04 – 05
September 2021

Die Offenen Waadtländer Weinkeller sind endlich wieder da!

Am Wochenende vom 4.bis 5. September 2021 öffnen unsere Winzer ihre Pforten und begrüssen Sie zu den lang ersehnten Offenen Waadtländer Weinkellern! Von 10 bis 18 Uhr lassen sie Sie an ihrer Leidenschaft teilhaben: der Weinrebe, dem Wein und der Gastfreundschaft.

Zu diesem Anlass empfangen unsere Winzer Sie ohne Voranmeldung und ohne den Pass „Offene Weinkeller“.


Wie funktioniert das?

Wenn es soweit ist, kaufe ich bei dem ersten Winzer, den ich besuche, mein Degustationsglas für CHF 15!

Ich erhalte auch mein Armband « Offene Weinkeller », das das ganze Wochenende und an allen teilnehmenden Orten gilt!

Ich entdecke die Waadtländer Winzer und degustiere ihre Weine in einer geselligen und stimmungsvollen Atmosphäre!


Entdecken Sie unsere sechs Weinbauregionen

Von Bonvillars bis ins Chablais, von La Côte bis zum Vully über Lavaux und die Côtes de l’Orbe warten an diesem Wochenende viele spannende Entdeckungen auf Sie!

Bonvillars

Diese Region zeichnet sich durch eine sanft wogende Landschaft aus, die sich zwischen den Ausläufern des Juras und den idyllischen Ufern des Neuenburgersees erstreckt. Hier geht das Know-how in puncto Weinherstellung bis in die Römerzeit zurück. Ein Erbe das, im Zuge des Jahrhunderte fortgeführt und verbessert wurde, und dem wir heute eine Palette an Weiss-, Rosé- und Rotweinen mit rassiger Eleganz und einem authentischen Bouquet zu verdanken haben.

> Weiter lesen

Chablais

Das zwischen den Alpen und dem Genfersee gelegene Chablais umfasst fünf Terroirs, die unter einer geschützten Ursprungsbezeichnung (AOC) zusammengefasst sind. Entdecken Sie 590 Hektar Weinberge und charaktervolle Weine!

> Weiter lesen

Côtes de l’Orbe

Die 170 Hektar Weinberge des Weinbaugebiets Côtes de l’Orbe bilden ein dekoratives Mosaik zwischen Feldern und Wäldern. Nach einem Spaziergang können Weissweinliebhaber ihren Gaumen mit einem Gläschen Chasselas (Gutedel) mit Noten von Zitrusfrüchten oder einem Gamay mit Aromen von roten Früchten verwöhnen.

> Weiter lesen

La Côte

Die Weinbauregion La Côte grenzt an den Genfersee und erstreckt sich von der Genfer Kantonsgrenze bis an den Rand von Lausanne. Hier wird ein Grossteil der Waadtländer Weissweine produziert, aber auch die Hälfte der Rotweine des Kantons, im Besonderen jene, die aus den heimischen Rebsorten Gamaret und Garanoir hergestellt werden. Entdecken Sie während Ihres Spaziergangs raffinierte Crus mit dem charakteristischen Bouquet!

> Weiter lesen

Lavaux

Die terrassenförmigen Weinberge, die ins Welterbe des UNESCO aufgenommen wurden, sind das Ergebnis einer Jahrtausende alten Tradition, die von den Mönchen begonnen und anschliessend von den Winzern fortgeführt wurde. Das einzigartige Relief thront über dem Genfersee und verleiht den Weinen des Lavaux ihre Besonderheiten: einein ausgeprägten Charakter, kraftvolle und harmonische Noten und Aromen.

> Weiter lesen

Vully

Die “kleinste der grossen Schweizer Weinregionen” lockt Spaziergänger wie Weinliebhaber mit einem Lehrpfad. Tauchen Sie ein in die liebliche Hügel-und Seenlandschaft zwischen den Ufern des Murtensees und dem Mont-Vully.

> Weiter lesen

Degustieren Sie zertifizierte regionale Produkte

Um die Offenen Waadtländer Weinkeller noch schöner zu gestalten, schliessen sich Vaud Promotion und seine Partner der Veranstaltung an und bieten zertifizierte regionale Produkte!

Ihre Wein-Degustationen werden von Gruyère AOP und Produkten von Bäckern und Patissiers begleitet – für ein 100%ig waadtländisches Wochenende!